Text/HTML

XPS Greenlight Laser Dr. Winter Uni Klinik Mannheim


Als erste Universitätsklinik in Deutschland konnte die urologische Abteilung der Universitätsklinik Mannheim UMM - Konsliararzt Dr. MATTHIAS WINTER den 180 Watt XPS Greenlight Laser erfolgreich etablieren.

Die dritte Generation des Grennlight Lasers weist eine Leitungssteigerung von 50% auf 180 Watt auf.

Die neu entwickelte Laserfaser (Moxyfaser) erlaubt eine präzise und überaus nachhaltige Abtragung des erkrankten Prostatagewebes.  Auf Grund der speziellen Wellenlänge des Greenlight Lasers erfolgt bei Abtragung des Prostatagewebes gleichzeitig eine effektive Blutstillung der eröffneten Gefäße. Der Blutverlust während der Operation wird dadurch minimiert und liegt meist unter 20 ml. Dies entspricht dem Blutverlust der durchschnittlichen Blutabnahme beim Hausarzt.

Die Präzision des Greenlight Lasers erlaubt eine effektive Schonung des Schließmuskels,so dass Inkontinenzprobleme postoperativ nicht auftreten. Auswikungen auf die Potenz sind nach Greenlight Laser Operationen ebenfalls nicht zu erwarten.

Der Greenlight Laser kann auch bei Patienten unter Macumar durchgeführt werden. Ein Absetzen des Medikaments ist nicht zwingend erforderlich.

Auf besonderen Wunsch kann die Greenlight Laser Operation auch ejakulationserhaltend duchgeführt werden.

Der Konsilararzt Dr. Matthias Winter gilt als einer der erfahrensten Greenlight Laser Operateure in Deutschland. Er ist Refenrenzoperateur der Hersteller Firma AMS (American Medical Systems) des Greenlight Lasers Systems.


Auf dem Europäischen Urologen Kongress in Berlin erläuterte er bei einem Vortrag die Vorteile dieser Therapie
vor einem internationalen Expertengremium.
Es soll an dieser Stelle erwähnt werden, dass nach anfänglichem Zögern die Greenlight Laser Therapie seit kurzem nun auch in der Universitästklinik der Charite in Berlin durchgeführt und  als Routineverfahren der Zukunft angesehen wird.

Zusammenfassung:

Die XPS Greenlight Laser Therapie mit 180 Watt gilt als das weltweit modernste und schonenste Operationsverfahren bei gutartiger Prostatavergrößerung.